Arbeitseinsatz am 26. März 2017 und am 02. April 2017
1.4.1919 Auflösung der bay. Armee.  
1918 3. Eskatron in Regensburg aufgelöst.  
1914 - 1918 1. Weltkrieg  
1916 4. Eskatron in Straubing aufgelöst.  
1913 - 1918 Ludwig III  
1912 - 1922 Fritz Regent  
1909 Stationierung der Chevauleger in Regensburg  
1900 Ereignis Quelle
     


   
1890 Ereignis Quelle
1886 - 1913 Otto
1886 - 12.12.1912 Luitpolt Prinzregent.
26.7.1885 Inhaber Albert Fürst von Thurn und Taxis Herzog zu Wörth und Donaustauf
1872 Stationierung der Chevauleger in Dilingen  
8.1.1872 Maximilian Maria Fürst von Thurn und Taxis  
29.11.1870 Gefecht bei Bourg la Reine.  
13.10.1870 Gefecht bei Bagneur.  
19.9.1870 - 18.1.1871 Einschließung und Belagerung von Paris.  
19.9.1870 Gefecht bei Pelit Bicetre.  
1.9.1870 Schlacht bei Sedan.  
18. - 24.8.1870 Einschließung von Toul.  
6.8.1870 Schlacht bei Wörth  
4.8.1870 Treffen bei Weißenburg  
1870 - 1871 deutsch - französischer Krieg. ISBN: 3-922170-48-X
     



   
1870 Ereignis Quelle
25.7.1868 Maximilian Karl Fürst von Thurn und Taxis  
1867 Stationierung der Chevauleger in Bamberg (Schwabach, Neustaft a. Ai., Ansbach)  
25.7.1866 Gefecht bei Helmstadt.  
10.7.1866 Gefecht bei Kissingen.  
4.7.1866 Gefecht bei Zella  
2. - 3.7.1866 Gefecht bei Dernbach  
1866 Feldzug gegen Preußen.  
1864 - 1886 Ludwig II  
1860 - 1865 Amerikanische Bürgerkrieg  
26.4.1848 2. Chevauleger Regiment Taxis.  
1847 Sturz des Innenministeriums v. Abel.  
1842 Gründung von Ludwigshafen.  
1842 Vollendung der Walhalla.  
1841 - 1844 Bau der Feldherrnhalle  
1848 - 1864 Maximilian II  
1835 Erweiterung des Staatswappens um die Pfalzgrafschaft bei Rhein und die Herzogtümer Schwaben und Franken.  
18.10.1835 Chev. - Rgt. Fürst von Turn und Taxis  
1833 Neugestaltung des Volksschulwesens.  
1832 Ludwig nimmt für seinen 2. Sohn Otto die griechische Krone an.  
1832 Ausschreitungen bei den Verfassungsfeiern in Hambach und Gaibach.  
     



   
1830 Ereignis Quelle
     
1825 - 20.3.1848 Ludwig I (+1868)  
12.10.1825 Tod Kg. Max I Josef v. Bayern.  
12.10.1825 Regierungsantrit König Ludwig I  
1815 Stationierung der Chevauleger in Ansbach (Speyr, Landau i. d. Pf., Neustadt a. Ai., Triesdorf, Germersheim, Landau, Zweibrücken)  
5.7.1815 Einnahme von Chalons.  
20.3.1814 Schlacht bei Arcis sur Aube.  
27.2.1814 Schlacht bei Bar sur Aube.  
13.2.1814 Gefecht bei Loistaines.  
8.2.1814 Gefecht bei Les Granges.  
1.2.1814 Schlacht bei La Rothiere (Brienne).  
5. - 9.1.1814 Belagerung von Neubreich.  
24.12.1813 Einschließung von Belford.  
28. - 31.10.1813 Schlacht bei Hanau.  
1813 - 1814 Feldzug gegen Frankreich.  
6.9.1813 Gefecht bei Dennewitz - Jüterbogk.  
17.8.1913 Gefecht bei Dornwald.  
4.6.1813 Gefecht bei Lackau.  
26. - 28.5.1813 Gefecht bei Hoyerswerda.  
1813 Feldzug gegen Rußland - Preußen.  
21.5.1812 Schlacht bei Bautzen.  
28.11.18.12 Übergang über die Beresina.  
18.10.1812 Gefecht bei Winkomo.  
4.10.1812 Gefecht bei Spaß.  
29.9.1812 Gefecht bei Krasnoe - Bachra.  
7.9.1812 Schacht an der Moskwa (Borodino)  
4.9.1812 Gefecht bei Gridewo  
1.9.1812 Gefecht bei Mosaisk.  
16. - 17.8.1812 Gefecht und Schlacht bei Smolensk.  
14.8.1812 Gefecht bei Liady und Krasnoi.  
1812 Feldzug gegen Rußland.  
29.4.1811 2. Chev. - Rgt. Fürst von Thurn und Taxis  
6.11.1809 Gefecht bei Zell.  
15.8.1809 Rückzugsgefecht gegen Schwaz.  
13.8.1809 Gefechte bei Innsbruck.  
8.8.1809 Gefechte der Finster Brücke und bei Zierl  
18.7.1809 Gefechte bei Murnau.  
17.7.1809 Gefechte bei Wallersee.  
9.7.1909 Vorpostengefechte an der Tiroler Grenze.  
30. - 31.5.1809 Kämpfe beim Rückzug von Innsbruck gegen Kufstein.  
29.5.1809 Gefecht bei Scharnitz und auf dem Berg Isel.  
22.5.1809 Zusammenstoß am Brenner.  
22.4.1809 Schlacht von Eggmühl.  
20.4.1809 Schlacht von Abensberg.  
16.4.1809 Treffen bei Landshut.  
1809 Feldzug gegen Österreich und in Tirol.  
1808 Stationierung der Chevauleger in Nürnberg und Ansbach.  
16.5.1807 Gefecht bei Pultsuk.  
18.3. - 25.6.1807 Belagerung von Glatz.  
9.2.1807 Zusammenstoß bei Frankenstein.  
8.2.1807 Gefecht bei Wartha.  
2.1.1807 Gefecht bei Weizenrode.  
18.12.1806 Gefecht bei Iauer.  
20.11.1806 Gefecht bei Ohlau.  
16.11.1806 Gefecht bei Borne.  
9.11.1806 Belagerung von Breslau.  
7.11.1806 Einschließung von Glogau.  
10.10.1806 Einschließung von Plassenberg.  
1806 - 1807 Feldzug gegen Preußen und Rußland.  
1.1.1806 Max I Josef König von Bayern, Krönung in München.  
5,12.1805 Gefecht bei Iglau.  
4.11.1805 Rückzugsgefecht gegen Reichenhall.  
2.11.1805 Gefecht bei Loser.  
31.10.1805 Patroullenkämpfe bei Kerbing.  
30.10.1805 Gefecht bei Rosenheim.  
15 - 30.10.1805 Vorpostenkämpfe in LienieLenggries, Geisach, Garmisch, Weilkirchen, Tegernsee.  
1805 Feldzug gegen Österreich.  
1805 Stationierung der Chevauleger in Neumarkt i. O., Amberg.  
1803 Sekularisation  
1802 Stationierung der Chevauleger in Neumarkt i. O., Hilpoldstein.  
1801 Stationierung der Chevauleger in Neumarkt i. O.  
1800 Feldzug gegen Frankreich.  



   
1800 Ereignis Quelle
     
1799 Stationierung der Chevauleger in Cham, Roding.  
5.9.1799 Dragonner Rgt. Taxis  
16.2.1799 - 1825 Maximilian IV Josef.  
1.1.1790 2. Dragoner Rgt. Taxis.  
1788 Stationierung der Chevauleger in Cham, Waldmünchen, Deggendorf, Vichtach, Straubing u. Umgebung.  
1782 Stationierung der Chevauleger in Wasserburg.  
1779 Stationierung der Chevauleger in Landshut.  
3.6.1798 InhaberKarl Theodor Prinz von Thurn und Taxis.  
1.5.1785 Prinz Taxis `sches Reuter - Rgt.  
1777 - 1799 Karl Theodor  
1736 Stationierung der Chevauleger in Neuötting, Braunau, Burghausen.  
1774 Stationierung der Chevauleger in München  
29.4.1772 Inhaber Maximilian Josef Prinz von Turn und Taxis  
1770 Stationierung der Chevauleger in Wasserburg, München, Landshut.  
1769 Stationierung der Chevauleger in Mattighofen, Wasserburg, Rosenheim, Traunstein, Trostberg,  
1769 Stationierung der Chevauleger in Tölz, Weilheim, Landsberg, Aibling, Miesbach, Traunstein, Schongau, Murnau,  
1762 Stationierung der Chevauleger in Wasserburg  
1760 Stationierung der Chevauleger in München  
1758 Stationierung der Chevauleger in Neumarkt i. O.  
1758 Stationierung der Chevauleger inPressath, Ingolstadt  
1756 Stationierung der Chevauleger in Donauwörth  
1756 Stationierung der Chevauleger in Neumarkt i. O.  
29.9.1755 Inhaber Karl Anselm Erbprinz von Turn und Taxis  
1754 Stationierung der Chevauleger in Amberg, Stadtramhof  
1752 Stationierung der Chevauleger in Amberg  
1749 Stationierung der Chevauleger in Landsberg,Schongau  
1747 Stationierung der Chevauleger in Neuötting, Burghausen  
21.1.1747 Kür.- Rgt. Prinz Taxis Inhaber Friedrich August Prinz von Turn und Taxis  
1745 - 1777 Maximilian III Josef  
1745 Stationierung Chevauleger in Neumarkt a.d. R., Vilsbieburg, Eggenfelden, Pfarrkirchen, Vilshofen  
9.7.1744 Affäere bei Kronweißenburg  
5.7.1744 Treffen bei Weißenburg  
19.5.1743 Treffen bei Braunau  
1.8.1743 Kir.-Rgt. Holnstein Inhaber Ludwig Graf von Holnstein  
1742 - 1745 Kaiser Karl  
4.4. - 11.4.1742 Verteidigung von Straubing.  
10.4.1742 Gefecht bei Kehlheim  
13.11.1741 Gefecht bei Neuhaus  
1741 - 1745 Östereichischer Erbfolgekrieg  
1740 Stationierung der Chevauleger in Dingolfing, Moosburg, Pfarrkirchen, Rottenburg, Vilshofen, Dorfen, Eggenfelden, Erding, Griesbach, Landau a. d. I., Neumarkt a. d. R.  
1737 - 1740 Türkenkrieg  
22.10.1735 Kür.-Rgt. Raymond Inhaber Roger Graf de Raymond  
1735 Stationierung der Chevauleger in Friedberg, München, Dachau, Wasserburg, Aichach, Wemding, Ingolstadt, Donauwörth, Landsberg, Schongau, Diesen.  
1732 Stationierung der Chevauleger in Neumarkt i. O.  
1726 - 1745 Karl Albrecht  
1722 Stationierung der Chevauleger in Kemnath, Nabburg, Rötz, Tirschenreuth, Neuburg v. W. Neumarkt i. O.  
27.3.1722 Kür.-Rgt. Rechberg Inhaber Gaudenz Frhr. von Rechenberg.  
1717 Stationierung der Chevauleger in München, Wasserburg, Rosenheim, Aibling.  
1714 Das Schmiedhaus (Schmied) in Berbling bei Bad Aibling wird erbaut (Jahreszahl an Haustür)  
1714 Stationierung der Chevauleger in Amberg, Wasserburg, Rosenheim, Aibling  
19.11.1713 Eroberung von Freiburg  
11.9.1709 Schlacht bei Malplaquet  
23.5.1706 Schlacht bei Ramillers  
13.2.1706 Kür.-Rgt. Poth Inhaber Johann Christoph Poth  
18.7.1705 Treffen bei Heylissen - Wanghe  
7.9.1704 Verteidigung von Ingolstadt  
13.8.1704 Zweite Schlacht bei Höchstädt  
2.7.1704 Schlacht am Schellenberg  
11.1.1704 Einname von Passau  
14.12.1703 Einnahme von Augsburg.  
20.9.1703 Erste Schlacht bei Höchststädt.  
18.3.1703 Gefecht bei Ernhof.  
11.3.1703 Treffen bei Eisenbirn.  
3.2.1703 Einnahme von Neuburg a. D.  
3.1.1703 Gefecht bei Alpeck.  
31.12.1702 Gefecht bei Wertingen.  
11.1702 Überfall von Nördlingen.  
6.11.1702 Gefecht bei Ulm.  
14.10.1702 Gefecht bei Wemding.  
2.10.1702 Einnahme von Dillingen.  
2.10.1702 Überrumpelung von Günzburg.  
1.10.1702 Gefecht bei Memmingen.  
8.9.1702 Einnahme von Ulm.  
     



   
1700 Ereignis Quelle
     
     
     
20.6.1696 Gefecht bei Gemlour.  
2.7.- 2.9.1695 Belagerung und Eroberung von Namur.  
14.8.1694 Gefecht bei Namur.  
29.7.1694 Schlacht bei Neerwinden.  
4.7.1693 Gefecht zwischen Beamont und Philippeville.  
3.8.1692 Schlacht bei Steinkirchen.  
Okt. 1691 Kür.- Rgt.- Weickel Inhaber Karl Lothar Weikel von Wackerstein.  
22.9. - 8.10.1691 Belagerung und Eroberung von Carmagnola.  
5.7.1689 Gefecht bei Philippsburg.  
9.8. - 6.9.1688 Belagerung und Erstürmung von Belgrad.  
12.12.1687 Schlacht von Mohacs.  
19.8.1687 Kanonade von Esseg.  
21.6. - 2.9.1686 Belagerung und Eroberung von Osen.  
7.7. - 19.8.1685 Belagerung und Erstürmung von Neuhäusl.  
1.1.1685 Rgt. zu Pferd Salburg Inhaber Franz Ferdinand Graf von Salburg  
25.9. - 29.10.1684 Belagerung von Osen  
17. - 27.10.1683 Belagerung und Eroberung von Gran  
12.9.1683 Schlacht um Wien  
29.6.1682 Errichtung Regiment zu Pferd Beauvau.  
1679 Max Emanuel (bis 1726)  
26.5.1679 Ferdinand Maria - Kurfürst (bis 1651)  
24.10.1648 westfälischer Friede; Ende des 30 - jährigen Krieges.  
     


   
1600 Ereignis Quelle